05.12.2020 16:39

Outdoor Training hält Zülpicher ab sofort „Fit im Park“

Fit im ParkPark am Wallgraben ist um eine Attraktion reicher

Bereits bei  der Landesgartenschau im Jahr 2014 zeichnete der Förderverein Gartenschaupark Zülpich e.V. für die Errichtung eines Outdoor-Fitness-Parks im Seepark zuständig. Auch das viel genutzte Riesenhüpfkissen steht beispielgebend für die vielen  bereits realisierten und vom Förderverein unterstützten Projekte.

Jetzt sorgte der Verein als Projektträger, für Besucher im Zülpicher Park am Wallgraben für weitere  Outdoor-Trainingsmöglichkeiten. Hier laden seit Oktober Spaziergänger und Parkbesucher modernste Fitness- und Bewegungsgeräte zur körperlichen Ertüchtigung ein. In direkter Nachbarschaft zum Interkulturellen Garten und zur Boulebahn sind die Geräte barrierefrei zugänglich und intuitiv nutzbar.

„Die Idee war Zülpich zu bewegen, indem in Stadtnähe kostenfrei nutzbare Trainingsmöglichkeiten für Jung und Alt geschaffen werden“, so Franz Glasmacher, Vorsitzender des Fördervereins.

Während des Pressetermins am 15.10.2020 wurden die Fitnessgeräte im Park am Wallgraben präsentiert und im Anschluss für die öffentliche Nutzung freigegeben.

Das LEADER-Projekt, mit einem Gesamtvolumen von ca. 30.000 Euro, hat einen Förderzuschuss in Höhe von ca. 20.000 € aus Landes- und EU-Mitteln erhalten. Unterstützt wurde das Projekt ebenfalls durch die F. Victor Rolff-Stiftung. Projektträger ist der Förderverein Gartenschaupark Zülpich e.V., der auch die verbleibenden Kosten übernahm.