23.03.2019 19:47

Förderverein Gartenschaupark Zülpich e.V. unter neuer Führung

Vorstand 2019Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des Fördervereins Gartenschaupark Zülpich e.V. fanden unter anderem auch Vorstandsneuwahlen statt.

 In seinem 10. Bestandsjahr erfolgte an der Vorstandspitze des Fördervereins ein Führungswechsel.

Franz Glasmacher führt ab sofort die Geschicke des Vereins. Er löst damit Albert Stumm ab, der diesen Posten nach 6 Jahren seiner Tätigkeit zur Verfügung stellte.

Gratulation tnDer neu gewählte Vorsitzende dankte für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und bedankte sich ebenfalls im Namen des Vorstandes bei Herrn Albert Stumm für dessen langjährige Arbeit an der Spitze des Vereins. Seitens des Vorstandes betonte er ausdrücklich, dass  Albert Stumm dieses Amt mit viel Herzblut erfüllt und geleitet habe. Während  dessen Amtszeit konnten viele großartige Projekte verwirklicht und der für den Park von Jahr zu Jahr zu verzeichnende stetige Aufschwung ehrenamtlich begleitet werden.

Franz Glasmacher  überreichte seinem Vorgänger im Namen des Vereins als Dankeschön einen Römerhelm und eine Urkunde mit Würdigungstext.

Albert Stumm bedankte sich seinerseits bei seiner Vorstandskollegin und den Vorstandskollegen sowie bei allen Mitgliedern für die Unterstützung und die gute Zusammenarbeit und erklärte, er wolle dem Verein treu bleiben und dem Vorstand auch gerne weiter hilfreich unter die Arme greifen.

So blieb Herr Stumm dem Vorstand auch nach den Neuwahlen als Beisitzer weiterhin erhalten.

Auf den Posten des 2. Vorsitzenden wurde  Ernst-Georg Fiege berufen. Schatzmeister Josef Hagedorn und Schriftführer Uwe Kleinert wurden erneut  in ihrem Amt bestätigt. Marinela Fechner, Dieter Bus, Alois Drach und Ingo Esser bleiben ebenfalls als Beisitzer im Amt.

Albert Stumm und Franz Glasmacher zogen ebenso wie Schatzmeister Josef Hagedorn eine überaus positive Bilanz des Vereinsjahres 2018, in dem der Verein, neben eigenen Aktionen, der gGmbH hilfreich zur Seite gestanden hat. So unterstützten Ehrenamtler an den Wochenenden erneut das Catering der Leuchtenden Gärten. Ein Aufschwung ist auch in der steigenden Mitgliederzahl abzulesen, die inzwischen sogar bereits erheblich über der des Gartenschaujahres liegt.

Für Veranstaltungen im Seepark erwarb der Förderverein  mehrere Zelte, welche schon bei vielen Events zum Einsatz kamen. Sehr beliebt waren an warmen Sommertagen bei den Gästen die neuen Strandkörbe, die ebenfalls vom Verein angeschafft wurden. Als weitere materielle Projekte auf diesem Sektor zu nennen wären beispielhaft die Anschaffung des hochfrequentierten  Riesenhüpfkissens, von Maxi-Bausteinen wie auch Aktionen für die Kids beim herbstlichen Drachenfest. Der historische Martinszug mit mehreren tausend Teilnehmern, den der Förderverein gemeinsam mit der Aktionsgemeinschaft Zülpich Fachgeschäfte Aktiv veranstaltet und Osteraktionen im Park gehören genauso zu den Projekten des Fördervereins, wie die ehrenamtliche Unterstützung bei Großveranstaltungen in den Parks. Diese wären ohne die Unterstützung von ehrenamtlichen Kräften  kaum realisierbar.

In 2019 hat der Förderverein ebenfalls in ein neues Projekt investiert. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher sponsert dieser nämlich eine neue Seilbahn.

Auch künftig wird der Verein sich nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. Der neue Vorstand hat bereits weitere Projekte ins Auge gefasst, die vor allem Familien mit deren Kindern zugutekommen werden.

Der Geschäftsführer der Landesgartenschau gGmbH, Christoph Hartmann, zog gleichfalls eine überaus positive Bilanz und kündigte  an, dass auch in 2019 im Seepark und am Wallgraben attraktive Veranstaltungen angeboten werden. Auch hier sei die Seepark gGmbH auf die Hilfe der Ehrenamtler angewiesen.

Im Frühjahr wird der der erste Flying Fox-Park im Städtedreieck Köln-Bonn-Aachen mit zwei Parcours eröffnet. Im Juni 2019 soll der neue 500 Quadratmeter große Aqua-Park der zahlreiche Spiel- und Sportgeräte auf dem Wasser bietet, eröffnet werden. Ein zusätzlicher Event-Strand ergänzt das neue Angebot.

Herr Hartmann gratulierte ebenfalls den neugewählten Vorstandsmitgliedern und wünschte diesen bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit viel Erfolg.

 

Fotos: Gartenschaupark Zülpich e.V.